Heute haben viele modernen Landwirte in die automatischen Melk-Salons investiert, um die Arbeitskosten zu senken und die Effizienz zu steigern.

Bei Cormall arbeiten wir an diesen Systemen zur Senkung der Arbeitskosten, an der Nutzung von Zugmaschinen, an der Grösse der Futterpassagen und damit an deiner Erhöhung der Effizienz und der Zahl der Kühe in einem Gebäude.

Über die 90er Jahre haben wir unser System und unsere Konstruktionen entwickelt, so dass der Mixer für eine vollautomatische Fütterung verwendet werden kann, was ein grosser Fortschritt für unsere Kunden ist.

Siehe Broschüre auf Dänisch hier:
Multimix MTX dk

Mischwirkung

Das ganze Material, gefüllt im unteren Ende des Mixers, wird durch die beiden Schnecken an die Spitze des Mixers befördert, wo das Gegenteil der Schneckenklinge montiert ist, welche in Verbindung mit den Rollen das Material nach oben schieben, in etwas, was sich als einen Maulwurfshügel bezeichnen lässt, wo es dann gemischt wieder zurückfällt.

Das Mischen der verschiedenen Komponenten wird sowohl in den Schnecken während des Transports nach oben gebracht, als auch in dem Maulwurfshügel. Wenn der Mixer gefüllt wird, sollte er zunächst in kleinere und später dann in grösserer Mengen gefüllt werden, um zu gewährleisten, dass Vitamine und Mineralien auch gleichmässig in der Masse vermischt sind.

Das Getriebe des Mixers ist oben platziert, in welcher Weise es ihm dann erlaubt ist, die Spitze der Schnecke um 50 mm nach oben oder unten zu bewegen, so dass die Steine nicht zerdrückt werden, aber die Schnecken bewegt werden können.

Dies funktioniert auch sehr effizient bei der Verwendung von Stroh im Mixer, auf diese Art ist es den Schnecken erlaubt, frei zu arbeiten, wenn das Material mit dem Komprimieren zwischen der Maschine und der Schnecke von alleine beginnt.

Bei unseren früheren Modellen hatten wir nur die dickere Stahl Dimension um das Gebiet herum, in dem die Schnecken arbeiten. Erfahrungen haben gezeigt, dass die Maschinen länger brauchen, wenn alle wichtigen Trichter mit einer grösseren Dimension von 10 mm produziert werden und nicht nur in der Gegend, wo die Schnecken arbeiten.

Darüber hinaus haben wir auch die Schneckengrösse von 15 mm entwickelt. Dies in Kombination mit dem sehr niedrigen Energieverbrauch, den wir für die

Mischwirkung benötigen, sorgt für die lange und dauerhafte Lebensdauer, für die unsere Mixer bekannt sind.

Die geringe Füll-Höhe des Mixers erlaubt uns eine kleinere Anlage für die Füllung des Mixers zu verwenden.

Mit der stationären Lösung ist es möglich den Mischvorgang vom Traktor oder vom Boden aus zu sehen.

Automatische Entleerungsfunktion:

1. Die Maschine erhält ein l / O 24V-Signal, dass er Mixer erhält und den Dämpfer öffnet.
Wenn das Signal verschwindet stoppen sie die Schnecken und die Klappen schliessen.

2. Gemessenes festes Volumen:
Hier geschieht das gleiche wie in Punkt 1, auch nach dem x kg gibt sie ein Signal.

3. Gewichtumwandlungssystem:
Die Maschine enthält eine 4Bit l / O-Signal, dass in eine bestimmte Menge umgewandelt wird, wenn die Menge aus Punkt 2 entladen ist.

4. Vollautomatisches Bandlaufwerk:

Die Maschine ist zeitlich so programmiert, dass sie zum gewünschten Zeitpunkt an den gewünschten Flächen füttert und die Verwaltung der Bändermotoren übernimmt.

Automatische Befüllung:

Die Maschine kann Rezepte mit bis zu 10 verschiedenen Komponenten mixen.

Manuelle Steuerung der Geräte:

a) Start der beiden Schnecken

b) Öffnen / Schliessen der Klappen

c) Aktivieren des Misch-Timers, wenn alle

Komponenten gefüllt sind.

d) Freimachen der Stromkontakte

Datenblatt

Lesen Sie unser Datenblatt